0 Articolo (0,00 €) e 0 auf ihrer Merkliste

0 Artikel auf ihrer Merkliste

0

Neueste Galerien :

Netzhoppers KW - United Volleys Rhein-Main 3:2 28.12.2017

Zum Jahresabschluss 2017 hatten die Spieler, wie hier Paul Sprung, Grund zum Jubeln. Überraschend bezwangen die Netzhoppers SolWo Königspark KW die United Volleys Rhein-Main mit 3:2. Die Brandenburger gingen dabei immer in Satzführung und die Frankfurter glichen stets aus. Im Tie-Break behalten die Netzhoppers dann die Nerven und siegten verdient. die United Volleys kamen nie wirklich in Fahrt. Ergebnis: 3:2 (25:19, 16:25, 25:17, 21:25, 15:9)   Zu den Bildern!

Netzhoppers KW - BR Volleys 0:3 09.12.2017

Am Samstagabend fuhren die Berlin Recycling Volleys den ersten Auswärtssieg der Saison 2017/2018 ein. Ein stimmungsvolles Berlin-Brandenburg-Derby vor 823 Zuschauern gewann der Hauptstadtclub mit 3:0 (25:19, 25:20, 25:23). In einem hochspannenden dritten Durchgang, in dem die Netzhoppers SolWo Königspark KW am Satzgewinn schnupperten, machte Topscorer Paul Carroll (15 Zähler) den Unterschied. Zu den Bildern!

Berlin Recycling Volleys - Hypo Tirol AlpenVolleys Haching 3:1 29.11.2017

Der deutsche Meister Berlin Recycling Volleys und der Liganeuling aus Haching boten den 5569 Fans in der Max-Schmeling-Halle ein spektakuläres Spiel, aus dem das Heimteam mit einem 3:1-Erfolg (25:20, 21:25, 25:16, 25:23) und drei Punkten hervorging. Luke Reynolds setzte im richtungsweisenden Spiel gegen die AlpneVolleys wieder auf die bewährten Berliner Kräfte. Neben Robert Komm sahen die gut 5500 Zuschauer in der Arena Paul Carroll, Steven Marshall, Graham Eigrass, Georg Klein, Pierre Pujol und Luke Perry in der Startformation. Zu den Bildern!

Deutsche Mixed Meisterschaft 2017

Zum Ende des Sommers steht seit 2013 immer ein ganz besonderes Turnier an: In Berlin-Mitte werden jährlich die Deutschen Mixed-Meister gekürt. Auch die fünfte Edition war ein voller Erfolg, den Titel sicherten sich zwei Lokalmatadoren. Wenn Hobbysportler auf Beach-Volleyball-Profis treffen Es ist jedes Jahr wieder das Highlight der deutschen Mixed-Szene: Am Wochenende stand bereits zum fünften Mal der Deutsche Mixed Beach Cup an, der neue Deutsche Meister wurde gesucht. Der besondere Reiz des Turniers: Jeder - ganz egal ob Profi oder Hobbysportler - konnte sich für das Turnier anmelden, ausschlaggebend für die Zulassung war dann die Position in der Meldeliste. Auch dieses Jahr haben sich neben vielen Freizeit-Spielerin auch einige Top-Sportler angekündigt, darunter auch die 13. der Deutschen Beach-Volleyball-Meisterschaften 2017, Anna Behlen und Stefanie Hüttenmann. Zu den Bildern!

Deutsche Senioren Meisterschaft BeachMitte Beach-Volleyball 2017

In zehn verschiedenen Altersklassen kämpfen am Wochenende die Damen und Herren um die Krone des Deutschen Meisters. Zu den Bildern!

15. Strandvölkerball-Weltmeisterschaft

2017 - Strandvölkerball-WM! Die neuen Weltmeister 2017 kommen aus Dänemark. Die Dänen setzen sich bei der 15. Strandvölkerball-Weltmeisterschaft gegen acht Mannschaften durch. Das R-Volk, Weltmeister 2016, scheiterte knapp im Halbfinale am Bienenvolk. Das Wetter war großartig und die Location auf BeachMitte ebenfalls. Zu den Bildern!

U20 Deutsche Meisterschaften Beach-Volleyball Berlin

U20 Deutsche Meisterschaft 2017 Berlin

2017 - Deutsche Meisterschaften der Jugendlichen! Die DJV hat ihre U20-Wettkämpfe in Berlin auf BeachMitte ausgetragen. Die diesjährigen Siegerteams lauten bei den Damen Hoffmann/Koloseus (2) und Herren John/Kulzer (1). Zu den Bildern!

Comeback zum Finalausgleich

7.895 Zuschauer in einer prallgefüllten Max-Schmeling-Halle erlebten am Mittwochabend, wie die Berlin Recycling Volleys mit einem 3:1-Heimerfolg (24:26, 25:23, 25:16, 25:21) gegen den VfB Friedrichshafen die Finalserie um die Deutsche Meisterschaft ausglichen. Dabei drehten die Hauptstädter, angetrieben vom lautstarken Publikum, einen 0:1-Satzrückstand und machten so MVP Felix Fischer in seinem letzten Heimspiel überglücklich. Nun tritt das BR Volleys Team am Sonntagnachmittag (07. Mai um 14.30 Uhr) zur Entscheidung um den letzten Titel der Saison in der ZF-Arena am Bodensee an. Zu den Bildern!

Champion League: BR Volleys holen Heimsieg gegen Dukla Liberec

Champions League Berlin Recycling Volleys - Dukla Liberec

Die 2017 CEV Volleyball Champions League bleibt in dieser Saison ein gutes Pflaster für die Berlin Recycling Volleys. Auch im zweiten Duell zwischen dem Tschechischen und Deutschen Meister blieben die Berliner siegreich. Vor 3.462 Zuschauern in der Max Schmeling-Halle schlug der Hauptstadtclub Dukla Liberec mit 3:0 (25:17, 25:22, 25:19). Damit ist die Mannschaft von Roberto Serniotti nicht nur weiterhin Tabellenführer der Gruppe B, sie ist mit nun zehn Punkten auch sicher für das Playoff-12 der Königsklasse qualifiziert. Zu den Bildern!

2. BL Nord: Köpenicker SC II gewinnt gegen VfL Oyte

Koepenicker SC II - VfL Oyte Volleyball Zweite Bundesliga Nord

In vier Sätzen gewinnen die Damen des Köpenicker SC II gegen VfL Oyte. Zu den Bildern!

DVV-Pokal-Halbfinale: Netzhoppers - Friedrichshafen 3:0

DVV-Pokal Netzhoppers - Friedrichshafen

Der Traum vom Pokalfinale ist für die Netzhoppers SolWo Königspark KW geplatzt. Der haushohe Favorit und Rekord-Pokalsieger VFB Friedrichshafen zeigte sich im Halbfinale des DVV-Pokals am Donnerstagabend in der Bestenseer Landkost-Arena unerbittlich und fügte den Gastgebern eine schmerzhafte 0:3-Niederlage (14:25, 22:25, 12:25) zu. „Es ist natürlich sehr enttäuschend, auch wenn wir wussten, dass wir der krasse Außenseiter sind. Nur ein Spiel hätten wir noch gewinnen müssen, dann wären wir im Finale gewesen, von daher tut diese Neiderlage natürlich weh", erzählt Daniel Heinecke, der bei den Netzhoppers vor 472 Zuschauern zum wertvollsten Spieler seines Teams gewählt wurde. Zu den Bildern!

Wählen Sie Bilder aus, indem Sie darauf klicken.

0 Bilder Bestellen 0 Bilder vormerken Auswahl verwerfen
Sie müssen Javascript aktivieren sonst funktionieren einige Elemente und Bereiche der Webseite nicht korrekt.
Aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.